Veranstaltungen im: Oktober 2017


 

Lokalhelden @ Litfaß

 BLUECOUSTIX

Donnerstag, 5. Oktober, 20 Uhr

 Eintritt frei, Hutkonzert

 

 Am Donnerstag, 5. Oktober, 20 Uhr, gastiert das Oldenburger Duo „Bluecoustix" in der Reihe „Lokalhelden“ zum zweiten Mal im Oldenburger „Litfaß“. Die Premiere im Sommer 2016 war ein großer Erfolg... Das Duo bildet sich aus Jürgen Schnieders und Gerd Rampp. Beide Musiker sind bekannte Gesichter und gern gehörte Musiker auf den Bühnen Norddeutschlands. Das Repertoire der beiden perfekt aufeinander eingespielten Musiker bietet abwechslungsreiche Interpretationen bekannter Blues- und Rocksongs und Liedgut aus dem internationalen Singer-/Songwriter-Genre. Besonders neu arrangierte Songs aus verschiedenen Jahrzehnten sind es, die ihr Konzert besonders machen. Bei „Bluecoustix“ wird nicht nur nach Noten gecovert. Der Spirit der Songs wird aufgespürt und auf der Bühne umgesetzt.

 


 

 

Songs & Whispers Circuit 10/2017

 Donnerstag, 12. Oktober, 20 Uhr

Ian Foster (CAN)

 Eintritt frei – Hutkonzert

 

Moderne Folk-Musik und eine große Leidenschaft für Poesie machen die Musik des Neufundländers Ian Fosters aus. Seine fein arrangierten Kompositionen strahlen eine unbändige Liebe zu der von ihm so gut beherrschten Erzählkunst aus, ohne dabei allzu ernst zu wirken - seine langjährige Erfahrung als Straßenmusiker hat ihm gelehrt, wie man das Publikum zum Lachen bringt.

 Der Musik-Kolumnist und langjährige Kunst-Reporter von Kanadas CBC beschreibt Ian Foster als Musterbeispiel für das, was einen Folk-Performer im 21. Jahrhundert ausmache.

 Oft wird Fosters Kompositions- und Gitarrenstil mit dem der kanadischen Songwriting-Ikone Bruce Cockburn in Verbindung gesetzt. Kritiker und Fans beschrieben seine Musik als nachdenklich, selbstbeobachtend, atmosphärisch und befreiend.

www.ianfoster.ca
 


 

 

 Songs & Whispers Circuit 10/2017

 Montag, 16. Oktober, 20 Uhr

Justin Levinson (USA)

 Eintritt frei – Hutkonzert

 

 Justin Levinson ist ein preisgekrönter Singer-Songwriter aus Los Angeles.

 Vor Kurzem erst zog er vom US-Bundesstaat Vermont nach Kalifornien und verfolgt seine Musik seither in Vollzeit...

 Sofort war die Liebe zur neuen Heimat so groß, dass Levinson ihr mit dem Album „Yes Man“ eine Hommage widmete. Beschwingte Popmusik und eingängige Melodien zeichnen den Musiker mit dem Faible für 70er Jahre Kleidung aus. Durch intensive Interaktion mit dem Publikum macht er jedes Konzert zu einem wahren Erlebnis.

 

www.justinlevinson.com

 

 

 Matt Charette
Litfaß – Oldenburg
Donnerstag, 19. Oktober, 20 Uhr
Eintritt frei – Hutkonzert
 
Matt Charette ist seit Jahren ein bekanntes Gesicht in der Boston-Punk-Szene. Bekannt als Matt The Barber, verleiht er der dortigen Szene seine einzigartige Perspektive und Talente. MC spielt Mandoline und Akkordeon mit Freunden und auch den Boston Punk Stalwarts wie Lenny Lashley und den Street Dogs. Er zieht aus einem vielfältigen Sinn, was den Puls der Musik seiner Stadt umfasst. Heute, sein jüngstes Projekt, Matt Charette und die Truer Sound, spielt Country Melodien geschmiedet aus dem Punk seiner Jugend. Gefühlvolle und zugleich rauhe, düstere Vocals zu Klängen der Straße. Matt Charette vereint eingängige Hooks und feierliche Balladen zu seiner eigenen musikalischen Landschaft.

 

www.matt-charette.bandcamp.com